Pistooli 5,56 mm Cal .22

10,90  inkl. MwSt

 

PISTOOLI: Bore Snake | Reinigungsschnur Pistole Revolver Cal .44│zwei int. Bürsten
Wir beschäftigen uns sehr intensiv mit Reinigungsmaterialen von Kurz- und Langwaffen.
 
Ein wichtiger Punkt bei der Reinigung von Läufen ist, dass nach der letzten Schussabgabe, der noch heiße Lauf gereinigt wird.
Dadurch können Pulverrückstände, bevor sich diese in den Zügen und Feldern des Laufes festsetzen, entfernt werden.
Unsere Pistooli kann bei offener Patronenkammer durch den Lauf gezogen werden.
 
Wir kennen das Prinzip aus der Küche:
Ist die Pfanne noch warm ist, lässt sie sich ohne großen Reinigungsdruck schnell putzen.
 
Je nach Pistolen Type ist das herabnehmen des Schlittens nicht ganz einfach.
Mit unserer Bore Snake setzen sie den Schlitten nach hinten und führen die Reinigung unkompliziert und schnell durch.
Sie können ihre taktischen Handschuhe anbehalten und sich dabei über einen schnell gereinigten Pistolenlauf freuen.
Kategorie:

Beschreibung

Die wichtigste Vorraussetzung , um eine materialschonende Reinigung eines Waffenlaufes zu gewährleisten, ist….

….das der Lauf im „warmen“ Zustand gereinigt wird. 

Natürlich sind Gewehr- und Kurzwaffenläufe so designed, dass sie schnell abkühlen, um hohe Schussfolgen aushalten zu können.

Während man bei einem Gewehr passende Boresnakes umgehend nach dem letzten Schuss durch die offene Patronenkammer hindurchfädeln kann, gibt es bei Kurzwaffen selten geeignete Vergleichsprodukte. Denn die Bürsten der Boresnakes für Gewehre passen nicht durch die offene Patronenkammer deiner Pistole.

Bisher musste man nach dem letzten Schuss immer den Pistolenschlitten abbauen, den Lauf herausnehmen und mit dem Putzstock die Reinigung vornehmen. Bis man die Waffe auseinander gebaut hat, ist jedoch der Lauf schon abgekühlt.

Mit unserer Pistooli kann man die Reinigungsschnur direkt nach dem letzten Schuss, also wenn der Schlitten hinten steht und die Patronenkammer offen ist, die Reinigung vornehmen. Der noch warme Lauf lässt sich perfekt reinigen und deine Kurzwaffe wird es dir danken.

Every thoughtful shooter aims to develop an individual  gun cleaning procedure, which gives maximal barrel cleanness, while making sure  minimal stress towards the fields and grooves of your barrel is applied during the cleaning process.

Besides the right choice of technique, tools, solvents and oil, we think that the most crucial point is clean your barrel while it is still hot. 

A good example is a dirty pan after having fried some bacon. If you clean the pan while it is warm, all greasy stuff goes of easily – with not much pressure applied. 

Same thing is when cleaning a barrel – clean it right away.With our Pistooli – a Boresnake, which is designed in a way that it fits easily through the open chamber, you can clean the barrel directly after the last round has been fired. You can even wear your gloves while doing so.